Die verschiedenen Arten von Grills

Küche & Grill

Es gibt verschiedene Arten von BBQs, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Es ist eine Frage des Geschmacks, der Gewohnheit und je nachdem, welche Zubereitungsmethode du bevorzugst, welches BBQ für dich am besten geeignet ist. Nachfolgend werden sie nacheinander erklärt.

Wenn du immer noch nicht weißt, welches Barbecue du bevorzugst, wende dich bitte an einen unabhängigen BBQ-Liebhaber unter TheONE. Er kann dir alles über seine Erfahrungen durch Live-Videoanrufe erzählen. Du bezahlst einen kleinen Betrag pro Minute und die erste Minute ist kostenlos.

Was ist ein Holzkohlegrill?

Der Holzkohlegrill ist der bekannteste und am häufigsten verwendete Haus-, Garten- und Küchengrill. Sie sind in der Regel klein und leicht zu reinigen. Du kannst Gerichte mit Holzkohle, Briketts oder einer Kombination aus diesen zubereiten, um deinem Gericht einen feinen rauchigen Geschmack zu verleihen. Einige Leute mögen es, spezielle Grillkräuter auf die Holzkohle zu streuen oder Briketts für ein wenig mehr Geschmack.
Mit einem Holzkohlegrill hast du ein offenes Feuer direkt unter deinem Geschirr.

Die Vorteile eines Holzkohlegrills

  • Für Liebhaber ist der größte Vorteil der rauchige Geschmack
  • Sie sind leicht zu reinigen und in jedem Budget und in zahlreichen Ausführungen erhältlich
  • Du hast eine direkte Wärmequelle unter der Schale, die sehr hohe Temperaturen erreichen kann

Die Nachteile eines Holzkohlegrills

  • Es dauert eine Weile, bis die Holzkohle oder die Briketts die richtige Temperatur erreicht haben
  • Einige Leute sind verärgert über die Entstehung von Rauch, der auftreten kann.

Was ist ein Kamadogrill?

Kamado-Grills sind eiförmige Grills, die meist aus Keramik bestehen. Man kann einen Kamado-Grill als eine luxuriösere Version eines Holzkohlegrills sehen, wo mehr Kochmöglichkeiten möglich sind. Sie sind auch schneller bei der Temperatur, man kann die Temperatur leichter regulieren und sie können sich selbst sauber verbrennen.

Die Vorteile eines Kamado-Grillgerätes

  • Du kannst deine Temperatur leicht kontrollieren
  • Auch ein Kamado gibt dem Essen einen rauchigen Geschmack
  • Durch die Keramik wird der Grill von außen kaum warm

Die Nachteile eines Kamado-Grills

  • Normalerweise sind Kamadogrills relativ teuer
  • Es braucht Übung und Erfahrung, um alle Möglichkeiten der Vorbereitung optimal zu nutzen

Was ist ein Tischgrill?

Ein Tischgrill kann Holzkohle und Briketts verwenden, aber es gibt auch elektrische Versionen. Sie bestehen aus Einwegtabletts aus Metall oder Aluminium, die später entsorgt werden können. Tischgrills sind immer griffbereit und lassen sich daher leicht überallhin mitnehmen.

Die Vorteile von Tischgrills

  • Sie sind sehr preiswert, handlich und aufgrund ihrer Größe überall einsetzbar
  • Normalerweise sind sie sofort einsatzbereit. Die Beleuchtung und das Grillen können beginnen.

Die Nachteile von Tischgrills

  • Aufgrund ihrer handlichen Größe haben sie in der Regel eine sehr kleine Grillfläche.

Was ist ein Gasgrill?

Gasgrills arbeiten ausschließlich mit Gas. Normalerweise ist dies eine externe Gasflasche, aber es gibt Modelle, die an das Gasnetz angeschlossen werden können. Dadurch ist es einfach, die Temperatur so zu regeln, wie man es von einem herkömmlichen Gaskocher gewohnt ist. Es gibt kleine Modelle, aber auch sehr umfangreiche Gasgrill-Kochinseln. Sie sind einfach zu bedienen, benötigen aber nach Gebrauch etwas mehr Reinigung.

Die Vorteile eines Gasgrills

  • Fast sofort hat man die gewünschte Temperatur und der Grill kann beginnen
  • Es ist wie das Kochen in der Küche, aber unter freiem Himmel
  • Es gibt luxuriöse Gasgrills

Die Nachteile eines Gasgrills

  • Die umfangreicheren Modelle, die mehr Kochmöglichkeiten bieten, können sehr teuer sein
  • Die meisten Gasflaschen sind groß, nicht schön anzusehen und nehmen viel Platz in Anspruch
  • Viele Menschen vermissen den authentischen Geruch und Geschmack von Holzkohle und Briketts

Was ist ein Rauchergrill?

Ein Rauchergrill hat oft einen Gasanschluss, arbeitet an Holzkohle und Briketts oder einer Kombination aus beidem. Rauchergrills werden verwendet, um Fleisch oder andere Gerichte bei sehr niedrigen Temperaturen zu kochen, was sie sehr zart macht. Sie verfügen über eine indirekte Wärmequelle, die in der Regel über einen Einlass Wärme abgibt. Sicherlich hat die Verwendung von Kräutern in der Wärmequelle eine noch größere Wirkung auf Rauchergrills.

Die Vorteile des Rauchergrills

  • Der Räuchergrill kann deinem Gericht einen sehr intensiven Rauchgeschmack verleihen
  • Der Räuchergrill ist robust und viele Leute denken, dass er hart aussieht
  • Du kannst dein Gericht auf verschiedene Weise zubereiten

Die Nachteile eines Rauchergrills

  • Es dauert eine Weile, bis ein Rauchergrill auf die richtige Temperatur kommt
  • Die Reinigung kann arbeitsintensiv sein

Was ist ein Pellet-Grill?

Pellet-Grills verwenden kein Gas oder Kohle, sondern komprimiertes Holz als Wärmequelle. Dank eines eingebauten Ventilators kann man Luft an den glimmenden Pellets vorbeiblasen und verschiedene Gerüche und Aromen hinzufügen. Pellet-Grills haben in der Regel ein schönes Design und viele verschiedene Kochmöglichkeiten.

Die Vorteile eines Pellet-Grills

  • Du kannst jederzeit sofort und ohne Vorbereitung mit dem Grillen beginnen
  • Einfache Temperaturregelung
  • Leicht zu reinigen. Einige können sich selbst sauber verbrennen

Die Nachteile eines Pellet-Grills

  • Du bist abhängig von der Stromversorgung
  • Pellet-Grills sind relativ teuer

Was ist der beste Weg, um einen Grill zu reinigen?

Eine gängige Methode ist es, den gebrauchten Rost in einen Müllsack zu legen, der für einen Tag mit einem guten Schuss Ammoniak gefüllt ist. Am nächsten Tag kannst du ganz einfach eine Geschirrspülbürste benutzen, um den Grill wieder wie neu zu machen.

Einige Leute beschließen, den Grill überhaupt nicht zu reinigen und ihn beim nächsten Mal vor Beginn des Grillens zu verbrennen.

Wird man beim Grillen fett?

Jedes Essen, das du zu viel isst, bringt dich zum Tisch. Besonders wenn es um Grillen geht, neigen wir dazu, mehr zu essen, als wir brauchen. Es wird gesagt, dass wir beim Grillen 10% bis 20% mehr Fleisch essen. Außerdem mögen viele Menschen die verschiedenen Soßen mit dem Fleisch und ein schönes Stück Weißbrot ist plötzlich eine Grillleckerei.

Ein guter, gesunder Grill gefällt niemandem, aber die Versuchung, mehr zu essen, als gut für dich ist, kann groß sein. Es gibt sogar vegetarische Grillgerichte, wo man viel essen muss um anzukommen.

Es ist auch in vielen Ländern üblich, ein Glas Wein oder Bier bei einem gemütlichen Grillfest zu trinken. Man verliert nicht durch Alkohol an Gewicht und zu viel Alkohol kann zu einer enormen Gewichtszunahme führen.

Ist das Grillen gefährlich?

Es gibt relativ wenige schwere Unfälle durch Grillen. Da ein Grill im Inneren hohe Temperaturen erreichen kann und einige auch im Außenbereich hohe Temperaturen erreichen können, ist Vorsicht geboten und es kommt regelmäßig zu großen oder kleinen Verbrennungen.

Die gefährlichsten Situationen werden durch folgende Nachlässigkeit verursacht

  • Grillen unter einem niedrigen Dach oder tief hängenden Ästen
  • Verwendung von brennbaren Stoffen zum Anzünden von Kohle oder Briketts
  • Brennbare Stoffe, Feuerzeuge oder Feuerwerk in offene Flammen werfen
  • Stürzende Grillgeräte aufgrund einer weichen oder instabilen Oberfläche
  • Kinder, die spielen oder betrunkene Erwachsene, die zum Grillen kommen
  • Grillen im Haus
  • Zu früh schwelende Kohlen in den Müll zu werfen. Manchmal dauert es 24 Stunden, bis sich die Kohlen abgekühlt haben.
  • Viele Fleisch- oder Fischfette auf Holzkohle oder Briketts tropfen. Dadurch entstehen polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, die durch den Rauch in das Fleisch aufgenommen werden. Diese können Krebs verursachen.

Woher kommt das Wort Barbecue?

Niemand weiß genau, woher das Wort kommt. Es ist jedoch sicher, dass die Menschen seit jeher grillen. Ein Vorschlag ist, dass der Grill von dem Wort baracbicu stammt, das von den Arawakan-Indianern verwendet wird. Diese Indianer lebten früher im östlichen Teil Kubas und das Wort bedeutet "das heilige Feuerbett". Sie kannte auch das Wort barabicoa, das ein holzbeheizter Ofen für Fleisch war.

Als die spanischen Eroberer später die Kunst des Braten von Fleisch von den Arawakan-Indianern übernahmen, steckten sie Holzspieße durch ihr Fleisch. Diese Spieße wurden Barbacoas genannt.

Stelle jede Frage zu Grills, Grillen und Grillgerichten

Grillliebhaber im TheONE sind Tag und Nacht bereit, alle Fragen rund um das Thema Grillen, Grills und Grillgerichte zu beantworten. Rufe sie jetzt über die Videoanruffunktion an und erhalte eine sofortige Antwort.

Alejandro Vielma
Alejandro Vielma
$ 0.09 PM
Architec
Ich bin TheONE opportunity in life for ONE beautiful life
Jan  de Vos
Jan de Vos
$ 1.77 PM
(1)
Program Manager ICT
Ich bin TheONE who travels the world. Favorite destanation; New Zeland. I am the one helping you out to get the best from the BBQ. The one who can tell you about Belgium beers.The one who is a very expierenced program manager whom you can hire to run your ICT programs
Qùêëñ Rêttã
Qùêëñ Rêttã
$ 0.13 PM
Text mew people
Ich bin TheONE im the one that like to have fun and talk to new people and do other stuff
Alex Bolinu
Alex Bolinu
$ 0.06 PM
Ashwini Josephine
Ashwini Josephine
$ 0.09 PM
Gustavo Adolfo Villegas
Gustavo Adolfo Villegas
$ 0.13 PM
Oscariino Tengvert
Oscariino Tengvert
$ 0.74 PM
Didi  Lekganyane
Didi Lekganyane
$ 0.37 PM
Gustavo Morales
Gustavo Morales
$ 0.47 PM
Edward McCrady
Edward McCrady
$ 0.06 PM
Gheorghe Paul Ionut
$ 1.00 PM
Driver
Ich bin TheONE and another:))
Reobakile Lekwape
$ 0.96 PM
Ich bin TheONE I'm the one patient enough to guide you through your needs
Chane Kearney
$ 0.08 PM
Ich bin TheONE I'm the one for nail and cooking advice. *
Janine De Waal
$ 0.65 PM
Ich bin TheONE that will help you in gaining understanding in a multiple of disciplines
Erik Koster
$ 0.06 PM
(1)
Björn Mineur
$ 0.06 PM
Nikki Sol
$ 0.19 PM