Call TheONE
Menu
Hier klicken für sofortigen Kontakt mit einer der 83 Personen, die über dieses Thema Bescheid wissen

Wie du deine Verbindung zur Nahrung ändern kannst

zertifizierter M Unity Expertenausweis
M Unity M Unity
30-05-2019 lies in 7 min

Wenn du auf Instagram bist, weißt du, dass es mit perfekt fotografierten Fotos von jemandes Salat, Smoothie, Keto-Lunch oder was auch immer gerade im Trend liegt, gefüllt ist. Aber wie du immer darüber nachdenkst, ist, dass jeder von uns diese Bilder auf eine ganz andere Weise interpretiert.

Zum Beispiel, jemand, der Gewicht verlieren will, kann diese Person denken: "Scheiße! Das müssen viele Kalorien sein"; "Follower" könnten sich das Gehirn knacken, indem sie versuchen, es wiederherzustellen...

Jemand wie ich, der Ultimate Portion Fix folgt - ich frage mich, was die Anzahl der Behälter ist; während eine beschäftigte Supermutter ihren Kopf schüttelt und sich fragt: "Wie zum Teufel hast du Zeit, es vorzubereiten?"

Was auch immer durch deinen Kopf geht, ist ein guter Indikator für deine Verbindung zur Nahrung. Eine gesunde Einstellung zu Lebensmitteln und gesunden Ernährungsgewohnheiten sind entscheidend für die Erreichung deiner Ziele im Bereich Gewichtsabnahme und Gewichtsmanagement.

Hier sind ein paar Eigenschaften von Menschen, die diese Einstellung gemeistert haben:

1. Sie essen Nahrung für Treibstoff und Gesundheit, nicht um mit Emotionen umzugehen:...

Menschen mit einer gesunden Verbindung zur Nahrung sehen Nahrung als einen Kraftstoff, der ihren Körper nährt und es ihnen ermöglicht, sich durch ein Training fit zu machen; hält ihren Körper und ihr Gehirn in Top-Form.

Sie verstehen, dass Essen kein Heilmittel gegen Traurigkeit, Langeweile, Stress, Angst oder Einsamkeit ist.

2. Sie essen nach ihren Zielen

Ich benutze gerne das Beispiel von Babys. Babys essen, wenn sie hungrig sind, und hören auf zu essen, wenn sie zufrieden sind. Wie kommt es, dass wir als Erwachsene äußere Einflüsse zulassen, um über unsere Essgewohnheiten zu bestimmen?

Wie oft hast du nachgegeben und gegessen, wenn du keinen Hunger hattest? Oder du hattest einen Fall von "falschem Hunger" und hast alles in Sichtweite verschlungen? Wie hast du dich dabei gefühlt? Schuldig? Bist du angewidert von dir selbst? Du musst dich fragen: "Was ist mein Ziel" und deine Essgewohnheiten anpassen, um dieses Ziel zu erreichen.

Ich benutze die Beachbody Portion-Control-Container. Es ist ein einfacher und nachhaltiger Lebensstil. Es gibt sieben farbige Behälter (jede Farbe repräsentiert eine Lebensmittelgruppe). Es zeigt dir, wie ausgewogenes Essen aussieht, ohne Kalorien oder deine Makros zu zählen. Dieses "Programm" hilft dir, genau die richtige Menge an Essen zu portionieren, damit du nie zu viel oder zu wenig isst. Es hilft dir auch, "nach Plan zu essen", damit dein Stoffwechsel weiterbrennt.

Interessante Tatsache: Je seltener du während des Tages isst - desto langsamer wird dein Stoffwechsel. Daher keine Gewichtsabnahme.

Die Mehrheit meiner Kunden hatte die Idee, dass je weniger sie essen - desto dünner werden sie. Ich war schockiert! Und entsetzt! Viele von ihnen aßen nur einmal am Tag (es war eine riesige Mahlzeit, aber trotzdem!!!).

'Hungerkur' ist definitiv ein Nein-Nein in meiner Welt. Hungerkuren haben weitreichende negative Auswirkungen auf den Körper. Hungern, um Gewicht zu verlieren, verändert den Stoffwechsel, reduziert magere Muskeln, reduziert die Knochendichte und verringert die Kraft. Ist es das wert? Auf keinen Fall!

**Interessante Tatsache: Ob du viel oder gar kein Körperfett hast - "dünnes Fett" ist echt.

Wenn du dich in diesen Momenten befindest, kann dir eine kleine Anleitung helfen, eine gesunde Verbindung zur Nahrung aufzubauen.

Der Schlüssel ist, die Signale deines Körpers zu verstehen und dann auf diese Signale zu reagieren, ohne Schuldgefühle oder Urteile. Letztendlich wird es zu einem positiveren Körperbild, weitaus weniger Essstörungen und erweiterten Möglichkeiten führen, andere gesunde Lebensgewohnheiten zu übernehmen (ich werde dir im nächsten Blog darüber erzählen).

3. Sie erlauben es nicht, dass Nahrung ihr Leben kontrolliert

"Ich muss los und die neue Pizzeria ausprobieren"... "Oh, McDonald's hat einen neuen Burger. Wir müssen gehen und es versuchen!" Hast du das jemals gesagt? Wer hat das nicht? Menschen mit einer gesunden Verbindung zur Nahrung sind nicht so sehr vom Essen besessen, dass es ihren Alltag behindert.

Auf der anderen Seite, wenn du Einladungen zu Veranstaltungen ablehnst, weil du Angst hast, dass du dich übermäßig an Bar Food oder bodenlosem Alkohol verwöhnst. Du weißt, dass du in großen Schwierigkeiten steckst (mit Essen).

4. Sie gleichen einen unvollkommenen Esstag nicht aus

Ich nenne den "Cheat-Tag" meinen "Leckerbissen-Tag", weil ich mir selbst etwas Gutes tue. Mit Bedacht, natürlich. An diesem Tag, normalerweise an einem Donnerstag, nehme ich mir die Zeit, meine Leckereien (französische Trüffelpommes, eine Scheibe Pistazien-Mille-Crepes-Kuchen und ein Glas Guinness Draught) voll zu genießen. Lecker!

5. Sie vergleichen ihren Körper oder was sie essen nicht mit anderen

Wir alle sind einzigartig in Körper, Geist und Seele. Daher sollen unsere Körper nicht wie einander aussehen, und wir sollen nicht alle wie Supermodels oder Superhelden aussehen. Selbst die Supermodels sehen nicht aus wie Supermodels im wirklichen Leben.

Wenn ich einen neuen Kunden treffe, bricht mir das Herz, und sie zeigt mir ein Instagram-Bild von einem Fitnessmodell (stark photoshopping), und sie sagt: "So will ich aussehen!" Niemand ist so perfekt!

Was ich anstrebe, ist ein robuster und gesunder Körper mit Selbstvertrauen, der auch andere erleuchtet. Fit zu sein ist ein Gefühl. Ein Gefühl von Glück, Dankbarkeit, zumindest für mich. Aber es kann etwas anderes für dich bedeuten, und das ist in Ordnung!

Woher weiß man, ob sein Verhältnis zur Nahrung wackelig ist?

Nun, wenn dir das bekannt vorkommt, hast du noch einiges zu tun:

  • Du diätest fast immer (oder versuchst es);
  • Du wirst ängstlich und frustriert, wenn dein Gewicht steigt (und da gehst du wieder auf Diät");
  • Du gehst ins Fitnessstudio nur, weil du am Vortag etwas "Schlechtes" gegessen hast (anstatt an einem gesunden und fitten Körper zu arbeiten);
  • Du isst nur "Diät" Lebensmittel;
  • Du überspringst soziale Veranstaltungen, weil du dir Sorgen um eine große Menge an Essen machst, das du konsumieren wirst (und doch isst du zu Hause die ganze Speisekammer);
  • Du verbindest Essen mit Emotionen (Stress, Langeweile, Glück, Traurigkeit, etc.) und fühlst dich danach schuldig.

Es ist ein endloser Teufelskreis. Du spürst etwas, und du isst alles in Sichtweite (oder isst gar nicht), dann deine Diät. Diese konstante Jo-Jo-Diät fügt deinem Stoffwechsel und deiner geistigen Gesundheit Schaden zu. Und das wird alle Ziele der Gewichtsabnahme behindern. Schlimmer noch, es kann zu schweren Essstörungen führen.

Es gibt keine sofortige Einsicht und Umsetzung.

Eine mentale Veränderung wird nicht über Nacht stattfinden. Es hat einige Zeit gedauert, bis du an diesen Ort gekommen bist, also wird es einige Zeit dauern, bis du da raus bist. Du kannst damit beginnen, dich bewusst zu sein, wenn du dich in einem dieser negativen Verhaltensweisen befindest (bitte sei ehrlich zu dir selbst). Babyschritte wie das Verstehen der Auslöser deiner emotionalen Ernährung werden dich aus diesem Teufelskreis führen.

Wirst du vom Wagen fallen? Ja, das wirst du! Aber weißt du was? Solange du es nicht zur Gewohnheit machst - wird es Fortschritte geben. Und selbst langsame Fortschritte sind Fortschritte (es gibt immer etwas Positives, auf das man sich konzentrieren kann).

Wenn du leicht ein Termin mit dem Fitnessstudio überspringen kannst, um deinen Ehepartner an einer Bar zu treffen, oder ein paar Kartoffelchips genießen kannst, ohne zu quälen. Du weißt, dass deine Verbindung zur Nahrung eine ganz neue Ebene erreicht hat.

"Egal, wie lange du in die falsche Richtung gereist bist, du kannst dich immer umdrehen "

Die Wahl liegt bei dir und nur bei dir!

Lies auch: Ist gesunde Ernährung wirklich teuer

Verwandte Artikel

Zeig mehr
Sofortiger Kontakt mit Lebensmittelexperten
Marcela Cmarkova
Marcela Cmarkova
€ 1,42
pm
Health/LifeCoaching
Ich bin TheONE to transform your body and mind"
online
Salim Haddad
Salim Haddad
€ 0,67
pm
(1)
personal trainer
Ich bin TheONE who can help you to reach your health, fitness or shape goal in an easy and personal way at home, in the park or from a distance via live video
online
Sav Rana
Sav Rana
€ 1,42
pm
fitness coach
Ich bin TheONE to build the body you deserve naturally
online
Dennis Albes
Dennis Albes
€ 0,17
pm
Personal Trainer
Ich bin TheONE Handycoach, Berater für Mobilfunk und DSL und Service-Techniker in der IT-Branch
Brenda Vera
Brenda Vera
€ 0,11
pm
Fitness coach
Ich bin TheONE that can help you to achive your goals