Lokale Reiseleiter in Berlin

Lokaler Führer

Berlin ist eine der multikulturellsten und historischsten Städte Europas. Die Stadt erhielt ihren Namen 1163 und wurde durch viele historische Ereignisse geprägt. Das bekannteste Ereignis ist die Spaltung von Ost- und West-Berlin durch die Sowjetunion am 13. August 1961. Lokale Reiseleiter bei CallTheONE können dir alles darüber erzählen.

Wende dich per Live-Videoanruf an einen lokalen Reiseleiter in Berlin und bezahle pro Minute für die Tipps und Ratschläge, die du bekommst. Das spart dir Stunden bei der Suche mit Google und garantiert erhältst du die neuesten Informationen von Einheimischen.

Berlin ist so groß wie Bangkok

Die Größe Berlins ist enorm und vergleichbar mit Bangkok. Berlin ist neunmal so groß wie Paris. Aber dank der effizienten Metro-Linienverbindungen ist es einfach, von einem Ort zum anderen zu gelangen.

Sicherheit in Berlin

Berlin gilt als eine sehr sichere Stadt. Natürlich muss man immer aufpassen, aber als Tourist kann man Tag und Nacht sorgenfrei durch die Straßen gehen.

Die Geschichte Berlins

Überall in Berlin sieht man Schilder und Fahnen mit einem Bären. Weil die Person, die der Stadt den Namen Berlin gab, "Albert der Bär" genannt wurde. Dieser Graf von Brandenburg erhielt seinen Namen wegen seiner Stärke und Schnelligkeit in den vielen Schlachten, in denen er involviert war.

Olympische Spiele 1936 in Berlin

Die Olympischen Spiele 1936 brachten Berlin auf den Punkt. Adolf Hitler war gerade an die Macht gekommen und wollte während der Olympischen Spiele in Berlin zeigen, dass "seine" arische Rasse überlegen war.

Hitler beschloss, viele Länder zu zwingen, Schwarzen und Juden den Zugang zu den Spielen zu verweigern. Unter dem Druck eines internationalen Boykotts gab Hitler nach und erlaubte jedem, durch den Jesse Owens Geschichte schreiben konnte.

Jesse Owens war ein schwarzer amerikanischer Läufer, der zu Hitlers großem Ärger vier Goldmedaillen gewann. Eine Leistung, die völlig gegen den Glauben stand, dass die Arier überlegen waren. Als Tribut gibt es in Berlin eine Straße und eine Schule, die nach Owens benannt ist.

Die Berliner Mauer und der Checkpoint Charlie

1945 war Berlin die letzte Stadt, die erobert wurde, um das NS-Regime zu stürzen. Es führte zu enormen Bombardierungen, die den größten Teil der Stadt zerstörten. Sie führte auch zu einer Zusammenarbeit zwischen Russland und den Alliierten. Sie schlossen klare Vereinbarungen darüber, wer welchen Teil der Stadt angreifen würde, und schließlich gelang es den Russen, die Stadt zu besetzen.

Nach der Kapitulation Deutschlands wurde das Land in Ost- und Westdeutschland aufgeteilt. Berlin, das sich in Ostdeutschland befand, blieb teilweise in den Händen von Westdeutschland. Aufgrund des Ausbruchs des Kalten Krieges beschloss Russland 1961, eine einmalige Trennung zwischen Ost- und Westberlin vorzunehmen. Die Familien wurden getrennt, und niemand durfte von einer Seite der Stadt zur anderen gehen. Der sogenannte "Eiserne Vorhang" war geboren.

Damit Diplomaten von einer Seite der Stadt zur anderen reisen können, wurden von den Alliierten drei Kontrollpunkte eröffnet. Der berühmteste von ihnen ist der Checkpoint Charlie.

Die Berliner Mauer dauerte bis 1990, ist aber inzwischen verschwunden, so dass viele Familien wieder vereint werden konnten. Der Checkpoint Charlie ist heute eine beliebte Touristenattraktion.

Bunker unter der Stadt Berlin

Ein Überbleibsel des Zweiten Weltkriegs sind die Bunker unter der Stadt, die von Touristen besucht werden können. Während dieser Gruppe von Touren kann man durch geheime Tunnel gehen, in denen Schlafzimmer, Badezimmer und sogar eine Krankenstation zum Schutz vor den Bomben gebaut wurden. Das Ganze ist sehr beeindruckend und zeigt, dass eine ganze Stadt unter der sichtbaren Stadt liegt.

entdecke berlin

Die berühmten Kanäle Berlins

Amsterdam und Venedig sind bekannt für ihre schönen Kanäle, aber Berlin hat noch viel mehr. Es ist eine Tatsache, dass Berlin mehr Kanäle hat als jede andere Stadt der Welt. Mehrere Kanalboote zeigen dir die historischen Kanäle Berlins, und unterwegs wirst du viele Menschen sehen, die im sauberen Wasser schwimmen. Die 180 Kilometer langen Kanäle Berlins haben dazu geführt, dass es mehr als 1.700 Brücken zu bewundern gibt.

Museen und Sehenswürdigkeiten in Berlin

Für echte Museumsliebhaber gibt es fast 180 verschiedene Museen. Bitte beachte, dass viele dieser Museen montags geschlossen sind. Die Öffnungszeiten sind auf den Websites der Museen angegeben, aber du kannst auch einen lokalen Reiseleiter auf CallTheONE aus Berlin fragen, wann es am besten ist, ein bestimmtes Museum zu besuchen.

Eine schöne Sehenswürdigkeit ist der 386 Meter hohe Fersehturm. Es bedeutet Fernsehturm. Der Turm am Alexanderplatz ist das höchste Gebäude Deutschlands und wunderschön zu fotografieren. Du kannst auch mit dem Aufzug zum Restaurant zum Mittagessen oder Brunch fahren, um die ganze Stadt zu sehen. Bitte beachte das du in der Regel zuerst einen Tisch reservieren musst.

Das Berliner Bier

Berlin ist eine Stadt mit eigenem Bier namens Berliner Weiße. Das Bier wurde kürzlich wiederentdeckt, nachdem es fast vergessen war. Der Geschmack ist etwas bitter und sauer, aber die lokalen und regionalen Brauereien sind sehr stolz darauf.

Dank Berlin haben wir Curry

Die etwas fett gegrillten deutschen Schweinswürste sind seit Jahrhunderten ein beliebter Snack bei den Deutschen. 1949 fügt die Verkäuferin Herta Heuwer dem Ketchup ein wenig Currypulver hinzu, das sie auf die Würstchen streut. Sie hatte dieses Pulver von britischen Soldaten erhalten, die beim Wiederaufbau Berlins nach dem Krieg geholfen hatten. Seitdem kennen wir Curry und Ketchup, und in Deutschland ist dies eine berühmte Sauce zu ihrer Lieblingswurst.

Kontakt mit einem Berliner Einwohner für Expats

Berlin ist eine ideale Stadt für Expats. Die Menschen sind freundlich und haben eine offene Einstellung gegenüber Ausländern. Wenn du Fragen zur Wohnungssuche oder zum Leben in Berlin hast, kannst du per Live-Videoanruf direkt mit einem Einheimischen Kontakt aufnehmen. Sie helfen dir, ein Haus oder einen Job zu finden, oder geben dir Tipps für die beste Nachbarschaft.

Andrea Raffaelli
Andrea Raffaelli
$ 1.12 PM
enterpreneur - artisan - maker
Ich bin TheONE you can call a Maker.
Yigit S Kirpi
Yigit S Kirpi
$ 0.37 PM
Gay Scene Worker
Ich bin TheONE to guide you,if I really know something about your request.I’m the ONE for you!
Omar Alabbas
Omar Alabbas
$ 0.28 PM
founder
Ich bin TheONE insistence and Commitment is the key to success
Gabrielė Žukauskaitė
Gabrielė Žukauskaitė
$ 0.27 PM
Photography
Ich bin TheONE Social Anthropologist
Desi Mandradjieva
Desi Mandradjieva
$ 0.06 PM
flight attendant
Ich bin TheONE I'm the one who make you wishing touch the skies
Matheus Monteiro
Matheus Monteiro
$ 0.19 PM
Language teacher
Tunch Aytun
Tunch Aytun
$ 0.19 PM
Engineer
Mawuena Nuworkpor
Mawuena Nuworkpor
$ 0.17 PM
Ich bin TheONE I'm the ONE you should want for assistance.
Adi Bogdan
Adi Bogdan
$ 0.06 PM
Ich bin TheONE who knows a little about anything :))
Mason Traylor
Mason Traylor
$ 0.19 PM
Ich bin TheONE Prior Military with a large amount of experience in business and fitness.
Santiago Rojo
Santiago Rojo
$ 0.13 PM
Ich bin TheONE giving knowledge to others. Its my passion!
Nlemchukwu Wisdom
Nlemchukwu Wisdom
$ 0.19 PM
Mark B
Mark B
$ 0.56 PM
Pavan Chitradurga Thammanna
Pavan Chitradurga Thammanna
$ 0.06 PM
Elena Spanou
Elena Spanou
$ 0.19 PM
Alvaro Dominguez
Alvaro Dominguez
$ 0.06 PM
Thanos pounentis
Thanos pounentis
$ 0.19 PM
Mark Szalma
$ 0.19 PM
Ich bin TheONE you need!
Alexandra Wintzen
$ 0.06 PM
Lucas Haffner
$ 0.06 PM