Wie mit einem Narzissten umgehen?

zertifizierter TheONE Expertenausweis
lies in 9 min

Obwohl nicht alle Merkmale eines Narzissten per Definition negativ sein müssen, ist es oft schwierig, mit einem Narzissten auf lange Sicht umzugehen. In einer Beziehung wird oft von psychischer Gewalt durch einen Narzissten gesprochen. Wenn man geistig nicht stark ist, kann ein Narzisst viel Schaden anrichten und man kann unsicher werden. Es ist jedoch schwierig, festzustellen, ob jemand ein Narzisst ist. Es gibt mehrere Online-Tests, die eine Vorstellung davon geben können, ob jemand ein Narzisst sein könnte, aber nur spezialisierte Therapeuten können eine Diagnose stellen.

Was sind die Symptome eines Narzissten?


1. Größenwahn

Das charakteristischste Merkmal eines Narzissten ist der "Größenwahn". Narzissten glauben, dass sie besser, klüger, hübscher oder eine Kombination davon sind. Sie können von den Dächern schreien, wie großartig sie sind, und haben ein enormes Bedürfnis nach Bewunderung aus ihrer unmittelbaren Umgebung. Sie wissen alles besser als jeder andere und fühlen sich ihrer Umgebung überlegen.

2. Übertreiben

Narzissten können enorm gut übertreiben. Wenn sie etwas getan haben, was andere getan haben, dann ist ihre Leistung nur ein bisschen spezieller. Wenn nötig, lassen sie sich etwas einfallen, das den Eindruck erweckt, es sei etwas Außergewöhnliches gewesen. Sie glauben auch, dass sie sehr talentiert sind und übertreiben gerne, wie viel Talent sie für etwas haben.

3. Sie sind süchtig nach Aufmerksamkeit und Prestige

Gewöhnliche Menschen sind in den Augen eines Narzissten nichts Besonderes, deshalb sind sie gerne von anderen besonderen Menschen umgeben. Das sind Menschen mit einem bestimmten Status oder Prestige, und der Narzisst glaubt, dass er sogar über ihnen steht. Der Narzisst bittet also um Aufmerksamkeit und Prestige und lässt jeden wissen, welche einflussreichen Freunde er hat. Der Narzisst zieht es vor, dass seine gesamte Umgebung ihn den ganzen Tag bewundert und ihn dafür lobt, wer er ist und wen er kennt.

4. Hunger nach Macht und Erfolg

Das Leben eines Narzissten wird von Macht und Erfolg beherrscht. Der Hunger nach diesem Erfolg und dem Einsatz von Macht ist schwer zu befriedigen. Er wird immer Wege finden, um den ultimativen Erfolg zu erreichen und so zu tun, als sei er der mächtigste Mensch auf Erden.

5. Das Streben nach dem Idealbild

Ein Narzisst findet nicht nur sich selbst sehr speziell, sondern er hat auch die ultimative Beziehung, das beste Sexualleben und die schönste Partnerin. In den Augen eines Narzissten geht es um Perfektion.

6. Unrealistische Erwartungen

Weil sich der Narzisst über alles und jeden erhaben fühlt, hat er regelmäßig unrealistische Erwartungen. Er muss und würde den anderen seinen Willen aufzwingen, und sie sollten ihm in seinen Augen schweigend folgen, denn der Narzisst weiß immer alles besser. Es gibt keinen Kompromiss, und es gibt keinen anderen Weg als die Einigung.

7. Unempfindlichkeit

Auch wenn Narzissten zunächst sehr charmant sind, können sie die Gefühle anderer nicht verstehen. Narzissten mangelt es an Einfühlungsvermögen. Was andere denken oder fühlen, ist irrelevant, wenn es nicht zum Vorteil des Narzissten wirkt. Reue ist daher schwer zu empfinden. Weil der Narzisst glaubt, dass er keine Fehler macht, aber auch, weil er keine Reue empfinden kann.

8. Missbrauch von anderen

Die Ziele eines Narzissten sind immer führend. Sie werden nicht zögern, andere zu ihrem Vorteil zu missbrauchen. Ihr eigenes Ziel ist viel wichtiger, und die Opfer können darunter leiden. Geistige und manchmal sogar körperliche Gewalt ist eine Waffe, die ein Narzisst manchmal einsetzen kann.

9. Druck

Da ein Narzisst immer Recht hat und seine Ziele und Ambitionen Vorrang vor allem und jedem anderen haben, wird auf verschiedene Weise Druck auf die Umwelt ausgeübt, sich daran zu beteiligen. Dabei kann es sich um einfache Wünsche handeln, wie z.B. dass ein Partner gekleidet werden soll, aber auch um große Dinge wie die Art der Arbeit, die ein Partner leistet. Alles muss so laufen, wie der Narzisst es will, und wenn nicht, ist jedes Druckmittel berechtigt, es so laufen zu lassen, wie der Narzisst es will.

10. Eifersucht

Narzissten leben in dem Wahn, dass jeder auf sie eifersüchtig ist. Sie sind auch extrem eifersüchtig. Jemand anderes sollte nicht besser dran sein als sie, und das Glück ist nur für den Narzissten selbst bestimmt.

11. Aggressives Verhalten

Weil sich ein Narzisst sich allen und allem überlegen fühlt, findet er es legitim, körperliche Gewalt anzuwenden, wenn sie zu seinen Zielen beiträgt. Seine Sprache ist auch aggressiv, wenn er nicht bekommt, was er will.

12. Verzerrtes Bild der Wahrheit

Ein Narzisst ist ein geschmeidiger Redner. Das Problem ist, dass er nur eine Seite der Medaille sehen will und die Wahrheit immer so verzerrt, dass Sie gezwungen sind, nur die gleiche Seite zu sehen. Die Wahrheit, so wie ein Narzisst sie versteht, ist wahr, und er wird lügen und sie verdrehen, bis der Rest der Welt sie auf die gleiche Weise sieht.

13. Mangel an Intimität

Narzissten scheinen auf den ersten Blick sympathisch und einnehmend zu sein, weil sie sich sanft unterhalten. Sie können sehr aufmerksam sein und auf manipulative Weise viele Herzen für sich gewinnen. Aber wenn es um echte Intimität geht, kann der Narzisst nicht aufgeben. Er wird sich nie wirklich festlegen oder sich jemandem hingeben. In den Augen eines Narzissten ist das ein Zeichen von Schwäche.

14. Verunglimpfen

Um sich großartig zu fühlen, wird ein Narzisst viel verunglimpfende Sprache verwenden, wenn er über andere spricht. Für einen Narzissten ist die Herabwürdigung kein Trick; es liegt in seiner Natur. Andere sind nicht gut und können nie gut sein.

15. Schuldzuweisungen

Wenn etwas in den Augen eines Narzissten scheitert, wird er alles in seiner Macht Stehende tun, um einem anderen die Schuld zu geben. Es ist nie seine Schuld und immer die Schuld des anderen. Er wird sogar Menschen und Umstände beschuldigen, die nichts mit dem Scheitern von etwas zu tun haben. Durch Lügen und Verdrehen von Worten oder Situationen wird er dafür sorgen, dass seine Größe nicht beeinträchtigt wird.

16. Keine Selbstreflexion

Ein Narzisst kann sich selbst kaum ins Gesicht sehen. Jede Form der Selbstreflexion ist ihm völlig fremd. Da Narzissten sehr unsicher in Bezug auf sich selbst sind, wollen sie nicht auf ihre Schwächen schauen. Deshalb haben sie auch Probleme mit der persönlichen Entwicklung und dem Wachstum.

Wann ist jemand ein Narzisst?

Die Diagnose des Narzissmus kann nur von einem professionellen Therapeuten und nach einer gründlichen Beurteilung gestellt werden. Manchmal ist eine Person überhaupt kein Narzisst, aber sie zeigt viele ähnliche Symptome. Egozentrisches Verhalten oder Depressionen zum Beispiel können viele Symptome des Narzissmus aufzeigen.

Außerdem gibt es viele Abstufungen des Narzissmus. Wenn man nur ein oder zwei Symptome eines Narzissmus hat, bedeutet das nicht, dass die Person ein Narzisst ist.

Ist Narzissmus behandelbar?

Es gibt verschiedene Therapien zur Behandlung von Narzissmus, und sie sind wirksam. Da ein Narzisst so unsicher ist und keine Selbstreflexion hat, wird die Person nicht schnell eine Behandlung suchen. Wenn 100 Fachleute beweisen würden, dass ein Narzisst unter Narzissmus leidet, würden sie es normalerweise immer noch leugnen und in ein Verschwörungsmuster gegen ihn verfallen oder dass die Fachleute nicht das Wissen haben, um es festzustellen. Vergiss nicht, dass ein Narzisst sich allen und allem überlegen fühlt und nichts für selbstverständlich hält. Es gibt also eine Behandlung, aber der Narzisst wird ihr nur selten nachgeben.

Kann man mit einem Narzissten leben?

Es kann manchmal schwierig sein, aber man kann mit einem Narzissten leben. Die einzige Frage ist, ob man das tun sollte. Man muss stark sein und viel akzeptieren. Zum Beispiel:

  • Immer das sagen, denken und tun müssen, was der Narzisst will
  • Niemals widersprechen und alles bestätigen, was gesagt wird
  • Gut darin sein, die Schuld auf sich zu nehmen und immer die Schuld zu bekommen
  • Man kann nie etwas richtig machen und viele Komplimente machen
  • Akzeptieren von verdrehten Wahrheiten, Lügen und Prahlereien
  • Niemals gesehen, gehört oder geschätzt werden
  • Niemals wirklich geliebt werden
  • Wird oft für die Zwecke oder Wünsche des Partners verwendet

Kann man mit einem Narzissten arbeiten?

Obwohl sich ein Narzisst immer dominant verhalten wird, ist es relativ einfach, von ihm etwas zu erreichen. Man sollte nicht erwarten, dass man über Zusammenarbeit sprechen kann, aber man kann mit einem Narzissten arbeiten, wenn man einige Grundprinzipien anwendet.

1. Loben

Wenn du die Leistung eines Narzissten lobst, schaffst du eine Öffnung, um einige deiner Ideen hinzuzufügen. Wenn du ihm dann das Gefühl gibst, dass es seine Idee war oder zumindest von seinen brillanten Ideen inspiriert wurde, wird er bald geneigt sein, mit dir zu kommen. Es kann sogar passieren, dass er Sie durch dieses Verhalten idealisieren wird, und dann werden Sie bei einem Narzissten eine Menge erreichen.

2. Meide jede Form von Kritik

Wenn Sie einen Narzissten bewusst oder unbewusst kritisieren, wird er Ihnen das nie verzeihen. Nehmen Sie die Schuld selbst auf sich, bevor der Narzisst Ihnen die Schuld geben kann, und machen Sie ihm ein Kompliment für das, was er gut gemacht hat.

3. Lass den Narzissten großartig werden

Bitte alles tun, um das Selbstverständnis des Narzissten zu bestätigen. Lass ihn großartig werden. Zum Beispiel, indem du dich oder deinen Beitrag klein und unbedeutend machst.

4. Sei still über den Unsinn, den dir ein Narzisst erzählt.

Welche Lüge oder welchen Unsinn der Narzisst auch immer erzählt, führe keinen Streit mit ihm. Sei still oder stimme mit dem Gesagten überein, aber führe keine Konfrontation. Du wirst eine Diskussion nicht verlieren, wenn du Recht hast, aber du wirst sie auch nicht gewinnen. Es ist eine Schande, sich zu bemühen, und du wirst von dem Narzissten nichts mehr erreichen.

5. Achte darauf, dass du wertvoll bleibst

Da ein Narzisst nur in seinem Gewinn denkt, wird er die Zusammenarbeit beenden, wenn du keinen Wert mehr hast. Von "Held" zu "Null", mit einem Narzissten geschieht das in einer Sekunde. Denke daran, dass ein Narzisst nur dann etwas mit dir machen will, wenn er selbst davon profitiert.

Suchst du Hilfe, oder willst du mit jemandem über Narzissmus sprechen?

Hast du einen Narzissten in deinem Leben oder bist du selbst ein Narzisst und suchst du Hilfe? Über TheONE kannst du direkt Kontakt zu Life Coaches aufnehmen, die dir helfen können. Du rufst sie über eine Live-Video-Verbindung an und bezahlst pro Minute. Die erste Minute ist kostenlos, und du zahlst nur so lange, wie der Anruf dauert.

Artikelbewertung: 4.8 (5 Bewertungen)
Teile diesen Artikel

Verwandte Artikel

Populäre Artikel

Zeig mehr
Sofortiger Kontakt mit Life Coaches
Kai Ebnöther
Kai Ebnöther
$ 0.05 pm
(2)
Life coach/traveler
Ich bin TheONE I also offer personal coaching.
Tata Shengelia
Tata Shengelia
$ 0.53 pm
Work gives me life!
Ich bin TheONE I can manage your life easily for better
Salim Haddad
Salim Haddad
$ 0.73 pm
(1)
Personal fitness & health trainer
Ich bin TheONE who can help you to reach your health, fitness or shape goal in an easy and personal way at home, in the park or from a distance via live video
Miranda  Bruce
Miranda Bruce
$ 0.33 pm
Coach/Mentor/Guide
Ich bin TheONE you've been looking for.
Peter  Ayo Oluwa
Peter Ayo Oluwa
$ 0.18 pm
(1)
Creative Director
Ich bin TheONE you CONTACT, to turn the ABSTRACT into REALITY.