Wie wird man ein digitaler Nomade?

zertifizierter TheONE Expertenausweis
lies in 5 min

Ein Nomade steht für jemanden mit Arbeit, aber ohne festen Wohnsitz oder Aufenthaltsort. Digitale Nomaden sind Menschen, die Reisen mit Fernarbeit kombinieren. Die meisten digitalen Nomaden glauben nicht an Grenzen und schon gar nicht an feste Bürozeiten.

Wie wird man ein digitaler Nomade?

Digitale Nomaden glauben, dass man überall arbeiten kann, wo man will. Für Fabrikarbeiter ist das schwierig, aber für andere Berufe wie Online-Content-Manager oder Helpdesk-Mitarbeiter spielt der Ort, an dem man arbeitet, keine große Rolle.

Kann man als digitaler Nomade jeden Beruf ausüben?

Wenn man ein digitaler Nomade werden möchte, gibt es viele Berufe, die geeignet sind, aber nicht jeder Beruf hat die Freiheit, die ein digitaler Nomade mag. Voraussetzung für die Kombination von Reise und Arbeit ist, dass man die gesamte Arbeit über einen Computer oder ein Telefon erledigen kann. Es hängt auch davon ab, ob man im Team arbeitet oder ob man die gesamte Arbeit selbstständig erledigen kann.

Viele digitale Nomaden unterhalten sich selbst, indem sie einen Blog oder ein Vlog führen. Die Einnahmen stammen aus gesponserten Videos oder Blog-Posts, und der andere Inhalt ihres Vlogs oder Vlogs besteht aus Geschichten über ihre Reisen oder besuchten Orte.

Die 10 häufigsten Berufe, die es ermöglichen, ein digitaler Nomade zu werden, sind

Kann man als digitaler Nomade zusammen arbeiten?

Nur weil man aus der Ferne arbeitet, heißt das nicht, dass man nicht in einem Team zusammenarbeiten kann. Dank Videoanrufe kann man Besprechungen aus der Ferne abhalten. Und dank verschiedener Planungs- und Kollaborationswerkzeuge wie Slack kann man den Fortschritt der anderen Teammitglieder leicht verfolgen.

Das Einzige, was zu berücksichtigen ist, ist die mögliche Zeitdifferenz. Es kann eine Sitzung am späten Abend oder sehr früh am Morgen stattfinden. In Absprache mit dem Kunden oder den Teammitgliedern muss dies nie ein Problem sein.

Was sind die Vorteile eines digitalen Nomaden?

Die Kombination von Arbeit und Reisen hat viele Vorteile. Man trifft neue Menschen, die einen inspirieren können, und entdeckt immer wieder neue Orte. Außerdem hat man die Freiheit, seine Zeit selbst zu organisieren.

Aber ein digitaler Nomade kann auch Vorteile für Kunden und Teammitglieder haben. Aufgrund der Zeitverschiebung kann der digitale Nomade etwas tun, wenn andere bereits schlafen. Als Unternehmen mit digitalen Nomaden auf der ganzen Welt kann man seine Dienste rund um die Uhr anbieten.

Braucht ein digitaler Nomade viel Disziplin?

Viele traditionelle Manager befürchten, dass die digitalen Nomaden keine Disziplin oder Selbstmotivation haben oder diese aufgrund der Ablenkungen ihrer Umgebung verlieren werden. Das Gegenteil ist der Fall.

Aufgrund der Freiheit, ihre Zeit selbst zu gestalten und den Arbeitsort zu wählen, scheinen digitale Nomaden loyaler und disziplinierter zu sein als Mitarbeiter, die von 9 bis 5 Jahren im Büro sind.

Digitale Nomaden erfahren weniger Stress und Arbeitsdruck und sind daher selten oder nie überlastet oder überfordert. Aufgrund der entspannten Arbeitsatmosphäre ist es für sie leichter, Disziplin zu zeigen und sogar mehr Stunden für die gleiche Belohnung zu arbeiten als bei einer regulären Arbeit.

Was ist der Unterschied zwischen einem Freiberufler und einem digitalen Nomaden?

Der Unterschied zwischen einem Freiberufler und einem digitalen Nomaden besteht darin, dass digitale Nomaden gerne und viel reisen. Freiberufler ziehen es vor, von zu Hause aus zu arbeiten und nur dann zu reisen, wenn sie Urlaub machen.

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass sich Freiberufler auch selbst vermieten können, um zu festen Zeiten im Büro in einem Unternehmen zu arbeiten. Digitale Nomaden teilen sich ihre eigene Zeit und wollen arbeiten, wo, wann und wie sie wollen.

Wie findest du Arbeit als digitaler Nomade?

Es gibt mehrere Plattformen, auf denen digitale Nomaden ihre Dienste anbieten können, bezahlt oder unbezahlt. Zum Beispiel: Calltheone, Fiverr und freelance.de. Die Anmeldung ist auf den meisten Plattformen kostenlos und man zahlt eine Provision auf den angenommenen Auftrag.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Unternehmern vor Ort deine Dienste an dem Ort anzubieten, an dem du dich befindest. Wenn man mit den Einheimischen Kontakt aufnimmt, wird man schnell herausfinden, wer deine Dienste in Anspruch nehmen möchte.

Viele digitale Nomaden entscheiden sich dafür, Unternehmer zu werden. Mit einem eigenen Webshop oder einem Blog oder Vlog kann man schnell genug verdienen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Artikelbewertung: 5.0 (1 Bewertungen)
Teile diesen Artikel

Verwandte Artikel

Populäre Artikel

Zeig mehr

Neueste Artikel

Zeig mehr
Direkter Kontakt mit Karriere-Coaches
Ben Steenstra
Ben Steenstra
Kostenlos
(37)
Co-founder of TheONE
Ich bin TheONE who loves strategy, marketing and communication
Rob Overgaauw
Rob Overgaauw
Kostenlos
(3)
human interest
Ich bin TheONE that creates killer pitches for independent professionals
Kai Ebnöther
Kai Ebnöther
€ 0,05 pm
(2)
Life coach/traveler
Ich bin TheONE I also offer personal coaching.
Osman Tahir
Osman Tahir
€ 0,22 pm
Freelancer
Ich bin TheONE with freelancing skills, Digital marketing, teaching
Shobanaram Jeyaram
Shobanaram Jeyaram
€ 0,92 pm
Freelancer
Ich bin TheONE I’m the ONE of you, for you and by you.