Kann man in Krisenzeiten ein Unternehmen gründen?

zertifizierter TheONE Expertenausweis
lies in 7 min

Schon gewusst, dass die meisten Innovationen in Krisenzeiten innerhalb kurzer Zeit stattfanden? Wenn das Wasser an unseren Lippen hängt, erweisen wir uns plötzlich als sehr innovativ. Und eine Krise verlangt Antworten auf neue Fragen. Es entstehen plötzlich Situationen, die vorher nicht existierten und neue Lösungen verlangen.

In Krisenzeiten ein Unternehmen gründen

Kann man einfach etwas anderes tun, weil man es tun muss?

Vor ein paar Jahren saß ich an einem Wochentag in Portugal in einem tollen Restaurant von Freunden eines Freundes von mir. Es war ein wunderschöner Ort. Der Luxus und die Faszination, die von ihm ausgingen, und vielleicht weil das Essen ausgezeichnet und sehr erschwinglich war, waren alle Tische gefüllt.

Als das Restaurant schloss, gesellte sich der Besitzer zu uns an den Tisch, und ich konnte nicht widerstehen, ihm ein Kompliment für den schönen Ort zu machen, den er mit seiner Frau geschaffen hatte. Bescheiden begann er zu sagen, dass es am Anfang nicht einfach gewesen sei. Portugal befand sich seit Jahren in einer Krise, und auch sie hatten darunter gelitten.

Vor einigen Jahren waren sie erfolgreiche Innenarchitekten für Besitzer von teuren Villen. Aber von einem Tag auf den anderen begann die Nachfrage zu sinken. Erschwerend kam hinzu, dass sie innerhalb von 6 Monaten arbeitslos waren und sogar mit einem Schuppen voller Luxusmöbel, für die es keine Nachfrage mehr gab.

Beide liebten es, zu kochen und das Essen zu genießen, und eines Abends, nach vier Gläsern Wein, schlug die Ehefrau vor, ihren Möbelschuppen in ein Restaurant zu verwandeln. Der Rest ist Geschichte, und es vergeht kein Tag, an dem das Restaurant nicht von mittags bis spät in die Nacht gefüllt ist.

Wie gründet man ein Unternehmen, wenn es eine Krise gibt?

Eigentlich ist es einfacher, ein Unternehmen in einer Krise zu gründen als in Zeiten des Überflusses. Das liegt daran, dass es eine Nachfrage nach neuen Dienstleistungen gibt, wo es noch wenig Konkurrenz gibt. Wenn man diese wachsende Nachfrage ohne viel Konkurrenz befriedigen kann, ist es viel einfacher, ein Unternehmen zu gründen.

Ein gutes Beispiel dafür sind Videoanrufe und Webinare. Bis zum Coronavirus waren Videoanrufe und das Veranstalten eines Webinars etwas für High-Tech-Unternehmen. Und natürlich auch zum Spaß. Videogespräche waren zum Beispiel nicht geeignet für Fern-Yoga-Unterricht oder Bildung. Bis es eine totale Abriegelung gab. Dann mussten die Yogalehrer das tun.

Das Angebot an professionellen Dienstleistungen für Videogespräche und Webinare ist begrenzt, so dass die wenigen Unternehmen, die es anbieten konnten, wie verrückt wuchsen und die Nachfrage kaum noch bewältigen konnten.

Der Red Ocean und Blue Ocean

Das Buch Red Ocean and Blue Ocean erklärt, dass die meisten Unternehmen im roten Ozean schwimmen. Der Wettbewerb ist so hart, dass das Meer rot wird. Im blauen Ozean gibt es Unternehmen, die wenig oder keine Konkurrenz haben, weil sie etwas Neues machen. Etwas, für das es wenig oder keine Nachfrage gab, bis sie anfingen, es anzubieten, oder plötzlich ein Bedarf dafür bestand.

Wie wird man in einer Krise zum Unternehmer?

Unternehmer finden Antworten auf bestehende oder neue Fragen auf dem Markt. Der Unterschied zwischen Unternehmensgründung während einer Krise besteht darin, dass man auf bestehende Fragen keine Antworten mehr geben kann. Wenn du ein Bäcker bist und eine Bäckerei eröffnen möchtest, kannst du eine bestehende Frage beantworten. Die Leute gehen gerne in den Laden und kaufen frisches Brot.

Aufgrund des Coronavirus und der anschließenden Sperrung besteht keine Nachfrage nach einem Geschäft mehr. Aber die Nachfrage nach frischem Brot bleibt bestehen. Vorzugsweise an die Tür geliefert. Welche Antwort kann der Bäcker also auf diese neue Frage geben?

Ich habe vom elften bis zum sechzehnten Lebensjahr in einem Fahrgeschäft gearbeitet, das zu jedem Haus im Dorf kam. Durch die Zunahme von großen Supermärkten und Lieferdiensten wurde die Funktion des Fahrdienstes überflüssig. Das ist schade, denn der Laden hatte auch eine soziale Funktion und war sehr nützlich, wenn man vergaß, etwas zu kaufen.

Wir sind jetzt seit 10 Tagen abgeriegelt, und ich habe immer noch keinen neuen mobilen Laden gesehen. Ich selbst würde dort sogar gerne meine Kleider kaufen, aber das frische Brot ist auch lecker, wenn man es an die Tür bringt.

Warum ist Innovation während einer Krise normal?

Wenn deine Existenz bedroht ist, weil du kein Einkommen mehr hast, erweist du dich plötzlich als innovativ. Stunden auf der Couch für Netflix werden dafür eingetauscht, neue Ideen zu entwickeln. Du weisst, wenn du sitzen bleibst, wird der Hunger nur noch schlimmer.

Airbnb wurde von ein paar armen Studenten gegründet. Als ihnen nach ein paar Jahren das ganze Geld ausging und sie sich von ihrem Vater, ihrer Tante, ihrem Großvater und ihrem Nachbarn nichts mehr leihen konnten, mussten sie sich etwas einfallen lassen, das ihnen ein Einkommen sichern würde. Die Plattform selbst hatte noch keine 5 Kunden pro Jahr, so dass dies nicht die Lösung war.

Obama Cornflakes

Obama nahm in jenem Jahr an den amerikanischen Wahlen teil, und einer der Jungen schlug vor, Obama-Cornflakes zu vermarkten. Jungs, die den Plan hatten, die Welt mit einer revolutionären Verleihplattform zu erobern, wollten Obama-Cornflakes auf dem Markt haben. Es war ein durchschlagender Erfolg und gab ihnen genug Kapital, um bis zum ersten ernsthaften Investor an Bord zu gehen.

Wie kann man während der Krise ein Unternehmen gründen, wenn man nichts tun kann?

Unternehmertum ist nicht jedermanns Sache. Auch nicht während einer Krise. Wenn du dir lieber die Netflix-Serie mit 80 Folgen anschaust, anstatt darüber nachzudenken, wie du neue Fragen beantworten kannst, bist du schon hoffnungslos verloren. Vor allem, wenn dir das Wasser schon bis zu den Lippen steht.

Aber wenn du bereit bist, deine grauen Gehirnzellen einzusetzen, zu erforschen, welche neuen Bedürfnisse entstehen, und zu versuchen, Lösungen dafür zu finden, erfolgreiches Unternehmertum ist fast eine Garantie.

binge-watching

Wie kann man in einer Krise ohne Investitionskapital ein Unternehmen gründen?

Auch wenn du kein Investitionskapital hast, ist es einfach, ein Unternehmen zu gründen. Der Trick ist, wenn du Geld brauchst, um dein Unternehmen zu gründen, deine Idee so zu verbessern, dass du es ohne Kapitalspritze gründen kannst. Wenn du glaubst, dass du dein Unternehmen nur dann gründen kannst, wenn du Investitionskapital bekommst, dann hast du eines der folgenden Probleme.

  • Du bist nicht kreativ genug, um bessere Ideen zu entwickeln, wie man dasselbe Unternehmen ohne Kapitalzuführung gründen kann.
  • Du bist nicht kreativ genug, um auf eine andere Idee zu kommen, die kein Kapital braucht, bis du genug verdient hast, um deine ursprüngliche Idee selbst zu finanzieren.

Warum sind manche Unternehmer während einer Krise erfolgreich?

Es ist zu einfach zu glauben, dass man in einer Krise nur dann erfolgreich sein kann, wenn die eigene Branche davon nicht betroffen ist. Das wichtigste Merkmal eines Unternehmers ist Neugierde und die Fähigkeit zur Innovation. Diese Art von Unternehmern überlebt immer. Diese Art von Unternehmer ist auch in der Lage, etwas oder alles zu verändern, wenn etwas schief läuft. Sie sind belastbar und geben nicht auf, bis sie eine Gelegenheit sehen, diese zu nutzen.

Wenn es dir in einer Krise nicht gelingt, ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen, dann stelle dir die folgenden Fragen.

  • Bin ich neugierig genug?
  • Bin ich innovativ genug?
  • Kann ich mit Rückschlägen gut umgehen?
  • Bin ich flexibel genug in meiner Herangehensweise an das Endziel?
  • Habe ich genug Wissen, um das zu tun, was ich tun will?

1 mal ein Nein bedeutet, dass du als Unternehmer in einer Krise nur eine Chance von 1% hast, erfolgreich zu sein. Auch ohne Krise ist die Chance, dass du Erfolg hast, gering.

1 Mal ein Ja bedeutet, dass du 4 weitere Ja's schaffen musst, um den Erfolg zu erzwingen. Bis du 5 Mal Ja zu allen oben genannten Fragen sagen kannst, ist die wichtigste Frage, die du dir stellen kannst: "Auf welche Weise hindere ich mich selbst daran, erfolgreich zu sein, während ich anderen und externen Faktoren die Schuld dafür gebe, dass ich nicht erfolgreich bin?

Artikelbewertung: 3.8 (16 Bewertungen)
Teile diesen Artikel

Verwandte Artikel

Zeig mehr

Populäre Artikel

Zeig mehr

Neueste Artikel

Zeig mehr
Sofortiger Kontakt mit Startup-Coaches
Ben Steenstra
Ben Steenstra
Kostenlos
(37)
Co-founder of TheONE
Ich bin TheONE who loves strategy, marketing and communication
Izrrael Sandrea
Izrrael Sandrea
€ 2,00 pm
(1)
Digital Marketing
Ich bin TheONE System Engineer & Digital Marketer 5 years experience making the best in digital
Vanessa Atmadja
Vanessa Atmadja
€ 0,42 pm
Business Transformation Consultant
Ich bin TheONE to call for travel advice and inspiration
Lars Konijnenberg
Lars Konijnenberg
€ 1,58 pm
Marketing Strategist
Ich bin TheONE Who can help you scale and grow you business through creative marketing strategy
Ashley Chen
Ashley Chen
€ 0,05 pm
Digital Marketing
Ich bin TheONE who can teach you Mandarin and be your LA travel guide